Wenn es bei Wikipedia steht…

Über den Realsozialismus
(Stand: 11. September 2006, 17:47 Uhr, Liste der Autoren)

Spätestens seitdem sich Stalin nach dem Tode Lenins gegen dessen Willen in der Sowjetunion gegen Trotzki durchgesetzt hatte, wurden die utopischen Hoffnungen der sozialistischen Bewegungen in den realsozialistischen Staaten de facto aufgegeben. Der Realsozialismus geriet zu einer Mischung aus Machtpolitik der Sowjetunion und einem im Westen als diktatorisch-technokratisch bezeichneten Kommunismus, der vielen nur als Scheinkommunismus erschien.

  1. 2 Reaktionen

  2. Von Emko am 29. Apr 2008 um 23:59 Uhr

    Auch nicht schlecht (oder eigentlich doch sehr…), zu Ulbricht:

    Die stalinistischen Schauprozesse und eine Welle auch antisemitischer Ausschreitungen im RGW vor Stalins Tod 1953 hatten auch in der DDR Auswirkungen. Paul Merker, bis 1950 Mitglied in Politbüro und Zentralkomitee der SED, und andere hochrangige Parteifunktionäre wurden beschuldigt, jahrelang als „zionistische Agenten“ an der „Ausplünderung Deutschlands“ und der „Verschiebung von deutschem Volksvermögen“ zugunsten amerikanischer und „jüdischer Monopolkapitalisten“ gearbeitet zu haben.

    Nach dem Tod Stalins war die Position Ulbrichts zeitweise stark gefährdet, da er als Prototyp des Stalinisten galt. Paradoxerweise rettete ihn der Aufstand des 17. Juni 1953, da die Sowjetunion seine geplante Absetzung als Schwächezeichen verstanden hätte.

    ALSO – Nazis sind gleich Kommis und Wixipedia ist auf der „Höhe“ des Zeitgeistes und der Totalitarismusdoktrin; „offene“ Enzyklopädie heißt eben wohl v.a., ideologisch gezielt „offen“ für jeden Hirnriss und geistigen Ausfluss bishin zur Verquerung von Daten zu sein…

  3. Von gelse am 29. Jan 2010 um 21:32 Uhr

    Na ja, blablapedia ist „Zeitgeist“ weil von Zeitgeistlern gemacht.

    Wir können ja hier statt Zeitspiritus das Denken machen. 😀

    Aus dem, was ablief, werden wir lernen, was sonst?

    Übrigens hat ein kluger alter Mann 1990 gesagt: „Die Geschichte verläuft im Zickzack. Momentan befinden wir uns in der Zickphase“
    Wir können eine Zackphase einleiten. ➡ 😉

    Bei der Gelegenheit sakrischen Dank an woschod für das blog!

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare möglich.