Weder die Verwandlung in Aktiengesellschaften und Trusts noch die in Staatseigentum hebt die Kapitaleigenschaft der Produktivkräfte auf.

„Weder die Verwandlung in Aktiengesellschaften und Trusts noch die in Staatseigentum hebt die Kapitaleigenschaft der Produktivkräfte auf. Bei den Aktiengesellschaften und Trusts liegt dies auf der Hand. Und der moderne Staat ist wieder nur die Organisation, welche sich die bürgerliche Gesellschaft gibt, um die allgemeinen äußern Bedingungen der kapitalistischen Produktionsweise aufrechtzuerhalten gegen Übergriffe sowohl der Arbeiter wie der einzelnen Kapitalisten. Der moderne Staat, was auch seine Form, ist eine wesentlich kapitalistische Maschine, Staat der Kapitalisten, der ideelle Gesamtkapitalist.“

Aus: Friedrich Engels „Die Entwicklung des Sozialismus von der Utopie zur Wissenschaft“

(Quelle: Karl Marx / Friedrich Engels, Ausgewählte Schriften, Bd. II, Dietz Verlag, Berlin 1955, S. 132 oder online bei mlwerke.de)

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare möglich.