Filmhochschule „Konrad Wolf“

Die Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ will Deutschlands erste Filmuniversität werden. Ein Antrag soll noch in diesem Jahr dem Land Brandenburg vorgelegt werden. Dazu werde auch eine Umbenennung in „Babelsberg Filmuniversität“ erwogen. HFF-Präsident Dieter Wiedemann betonte, der Antrag richte sich nicht gegen die Person Konrad Wolfs.

Mehr dazu auf: deanread.de

  1. Eine Reaktion

  2. Von gewe am 19. Nov 2007 um 21:27 Uhr

    Wenn sich das nicht gegen Konrad Wolf richtet …. wir sind mal so naiv und glauben es … dann kann man doch in „Babelsberger Filmuniversität Konrad Wolf“ umbenennen.

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare möglich.