Blogparade: Hobbyfotografen zeigt euch!

Dank BlechBlog bin ich auf die Blogparade von Jens Hellmeier gestoßen: „Hobbyfotografen zeigt Euch“.

Hier meine Antworten dazu:

1. Besitzt du eine normale Digitalkamera, eine digitale oder eine analoge Spiegelreflexkamera? Vielleicht auch alle 3? Wenn ja welche?

Ich habe eine normale Digicam, eine Canon IS2S. Wenn irgendwann mal viel Geld da ist, dann wird es vielleicht auch eine digitale Spiegelreflexkamera.

2. Wie viel Megapixel hat/haben deine Kamera/s?

Sechs.

3. Wie viele Speicherkarten hast du? Welche Größe haben sie? und von welchem Hersteller sind sie?

Eine sehr schnelle 512MB-SD-Card und eine langsamere mit 1 GB. Hersteller? Kann ich derzeit nicht sagen.

4. Besitzt du mehrere Objektive? Wenn ja, was für welche? Evtl. auch einen externen Blitz?

Nein, nein.

5. Wie oft gehst du deinem Hobby Fotografieren im Monat nach? (Angabe in Stunden bitte!)

In Stunden kann ich das nicht sagen. Aber wenn ich irgendwo hin fahre, ist die Kamera dabei. Das kann dann durchaus fast jeden Tag sein.

6. Was fasziniert dich am Fotografieren?

Gute Frage. 🙂 Es macht einfach Spaß, sich am Abend die Bilder anzuschauen.

7. Was fotografierst du am liebsten?

Lichter bei Nacht.

8. Bist du bei einer Foto-Community angemeldet? Wenn ja, bei welcher?

Nein. Aber meine Fotos gibt es z.B. auf www.bilder.woschod.de.

9. Verdienst du Geld mit deinen Fotos? (Freiwillig)

Nein. Allerdings sind von mir schon Fotos in einigen antifaschistischen Publikationen erschienen. Die habe ich aber selbstverständlich kostenlos zur Verfügung gestellt.