16. Februar 2008 in Dresden: GEH DENKEN – Aus der Geschichte lernen für Demokratie und Weltoffenheit

16.02, 10:00 Uhr: Protest-Kundgebung von verdi am Wienerplatz (Hauptbahnhof) gegen den Naziaufmarsch.

oder:

16.02., ab 10:00 Uhr: öffentlicher Gottesdienst in der Synagoge Dresden
(Bitte entsprechend benehmen (z.B. kein Aufruhr aus dem Gottesdienst heraus starten), und männliche Teilnehmer nur mit Kopfbedeckung.)
Siehe auch: „Erklärung der Jüdischen Gemeinde zu Dresden“

und dann:

GEH DENKEN am 16. Februar 2008 in Dresden
(Aufruf als PDF)

Aus der Geschichte lernen
für Demokratie und Weltoffenheit
GEH DENKEN!

Kommen Sie zur Demonstration
am Samstag, den 16.2. 14.30 Uhr 
zum Goldenen Reiter, Dresden
 
Friedlich, Demokratisch, Bunt

Aktuelle Infos immer unter: www.dresden-fuer-demokratie.de

Weitere aktuelle Infos auch auf Indymedia beachten!

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare möglich.