Nochmals zu Christel Wegner

Während das Thema Christel Wegner in den bürgerlichen Medien inzwischen wieder weitgehend totgeschwiegen wird, wird es in der Linken (Und die, die sich so nennen) in Deutschland weiter heftig diskutiert. Die Junge Welt führte sogar eine Veranstaltung dazu durch, die auch als Video vorliegt.

Heinz Stehr, Vorsitzender der DKP, äußerte sich in der UZ dazu. Eine von mir nicht so richtig nachvollziehbare Kritik an dieser Äußerung gibt es bei kommunisten-online.de. Eine weitere Stellungsnahme gibt es von der SDAJ, einem der DKP nahestehenden Jugendverband.

Auch interessant beim Friesenfunke: „Bewährungsprobe nicht bestanden. Der Fall Wegner und die niedersächsische Linke“

  1. 3 Reaktionen

  2. Von Feliks am 12. Mrz 2008 um 10:28 Uhr

    Es ist eigentlich nur eine Kleinigkeit die hier nicht zutreffend ist aber eine sehr wichtige Kleinigkeit. Die SDAJ ist nicht der Jugendverband der DKP. Die SDAJ steht der DKP aber sehr nahe.

    Ich würde mich als ehemaliger SDAJ´ler und aktiver DKP´ler über die Änderung freuen.

    Feliks

  3. Von Woschod am 12. Mrz 2008 um 12:01 Uhr

    Ist geändert. Ich werde versuchen in Zukunft drauf zu achten.

  1. 1 Trackback(s)

  2. 27. Feb 2008: trueten.de - Willkommen in unserem Blog!

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare möglich.