Wie schaffen wir die Rote Einheitsfront? (16)

Thälmanns Antwort auf 21 Fragen von SPD-Arbeitern

16. Frage: Wie ist das Verhältnis zwischen Führer und Masse bei der KPD und wie beurteilt sie das Verhältnis von Führer und Masse bei der SPD und beim ADGB?

„Unsere Parteiführung zeichnet sich durch ihre enge Verbundenheit mit der Masse des Proletariats aus. Die Denkweise der sozialdemokratischen Führer und die Denkweise der kommunistischen Führer – das ist allein schon ein Anschauungsunterricht für die Arbeiter. Die SPD-Führer, in dauerndem engstem Kontakt mit den klassenfremden und klassenfeindlichen, korrumpierten Schichten der Bourgeoisie, in gut bezahlten Staats- und Aufsichtsratsfunktionen, nehmen selbstverständlich im stärksten Maße die Gepflogenheiten und Gebräuche ihrer Umgebung an.

Glaubst du, SPD-Genosse, ich war schon einmal bei Hindenburg?

Niemals!

Aber wie oft gehen die SPD-Führer zu Papen und zu Hindenburg?

Die SPD-Führer und auch die gutbezahlten Genossenschafts- und Gewerkschaftsbonzen usw. sind eine arbeiteraristokratische Schicht geworden, deren Interesse nicht mehr mit dem des Proletariats übereinstimmt.

Tags: , , ,

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare möglich.