300!

Nein, es geht heute nicht um den Film 300 sondern um etwas typisches für das Rote Blog, nämlich um ein Lenindenkmal. Dieses stammt ursprünglich aus der Slowakei und steht heute in den USA.

Mit diesem Denkmal feiert meine Seite www.sozialistische-gedenkstaetten.de ihren dreihundertsten Eintrag. Es ist übrigens das erste dort veröffentlichte Denkmal aus den USA.

*TUSCH!!!*

Bildquelle: Flickr
Fotograf: The Jamojker
Lizenz: creative commons

Tags:

  1. 5 Reaktionen

  2. Von Elias am 30. Jul 2008 um 15:06 Uhr

    Au weia, wenn Lenin gewusst hätte, welche gesellschaftlichen Zustände seine Denkmäler einmal „dekorieren“ müssen…

  3. Von Kai am 30. Jul 2008 um 18:29 Uhr

    Ich versteh bloß nich dass die U.S.-Politker zulassen das so etwas dort aufgestellt wird ?!

  4. Von Swiss Penguin am 31. Jul 2008 um 10:55 Uhr

    Da kannst Du sicher sein, dass Lenin eines Morgens eine Burger-King-Tüte als Hut trägt.

  5. Von Zagard am 24. Apr 2011 um 16:12 Uhr

    Mal was ganz seltenes, ein Lenindenkmal in den Mainstream Medien und noch dazu ohne blödes Kommentar:

    http://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/bilderderwoche294_mtb-1_pos-7.html#colsStructure

  6. Von Josef A. Preiselbauer am 24. Apr 2011 um 18:24 Uhr

    So schaut er ganz aus:

    http://commons.wikimedia.org/wiki/File:KRLenin.jpg

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare möglich.