Stalinistisches Weblog?

Bei Redblog findet mal das Rote Blog stalinistisch.1

Also echt ma. Wenn das hier stalinistisch ist, was ist dann bittesehr mein Stalinblog?

Aber wahscheinlich hat das der Anarchowessi wieder seine Finger im Spiel!

  1. Keine Sorge, ich versteh Humor, wenn ich ihn sehe. 😉 []
  1. 6 Reaktionen

  2. Von tommegg am 23. Sep 2008 um 14:05 Uhr

    😯 puh! 😯 das war knapp. 😯 für gaaaaaaanz kurz sah ich mich schon im zug nach sibirien 😯 liebe grüße!

  3. Von Thomas Trueten am 23. Sep 2008 um 23:37 Uhr

    @tommeg: Soso. Und da bist Du froh, wenn Du mit dem Schrecken davon kommst und es Unbeteiligte erwischt. Das ist also die Solidarität der Linken. 👿

    @Daniel: Wie kommst Du darauf, daß ich meine Finger im Spiel habe? Indizien? Beweise? 😎

  4. Von Woschod am 24. Sep 2008 um 12:05 Uhr

    @Thomas: ICh kenne Dich! Für Ostpakete machst Du alles!

  5. Von redblog am 24. Sep 2008 um 22:10 Uhr

    @Woschod: wat werde ich denn jetzt in die geschichte reingezogen, nur weil einer meiner coblogger sowas behauptet 🙄 und ich den wessis mal was anständiges zu futtern geschickt habe.

  6. Von Thomas Trueten am 24. Sep 2008 um 23:27 Uhr

    Stimmt: Ich wurschtle sowieso immer alles wild durcheinander.

  7. Von tommegg am 26. Sep 2008 um 14:41 Uhr

    na klar, und die ossis sollens wieder gewesen sein. ich bin dafür, pro forma den anarchowessi für schuldig zu erklären. schließlich ist er anarcho. und wessi. und das reicht doch, oder? :mrgreen:

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare möglich.