Revolution in Bayern

An die Waffen Kampfgenossen, in Bayern ist die Revolution ausgebrochen!

Na gut, im Ernst, wahrscheinlich wird es auf eine CSU/FDP-Koalition rauslaufen. Und was wird sich ändern? Im Grunde nichts.

Interessant finde ich das Ergebnis im Stimmkreis Freising: CSU: 31,6% / Grüne: 23,5%. 2003 sah das noch anders aus: CSU: 62,0% / Grüne: 13,5% Hier dürfte das Problem 3. Startbahn am Flughafen die entscheidende Rolle spielen. Damit haben die Grünen in Freising ihr mit Abstand bestes Ergebnis in Bayern eingefahren.

Die Ergebnisse im Detail.

  1. 8 Reaktionen

  2. Von Anarchowessi am 29. Sep 2008 um 20:49 Uhr

    Revolution? Das ich nicht lache. So sieht die künftige Regierung wohl nicht aus:
    Die Regierung der ersten Münchner Räterepublik

  3. Von Ecki am 29. Sep 2008 um 21:29 Uhr

    Wenn die FDP konsequent ist, dürften sich zumindest die Regelungen zum Versammlungsrecht wieder etwas entspannen. Ich glaubs zwar nicht, dass die da was dran tun wollen, aber man wird ja sehen.

  4. Von redblog am 29. Sep 2008 um 22:00 Uhr

    aber die ganzen erklärungsversuche waren schon lustig, richtig schönes schmierentheater.

  5. Von gewe am 30. Sep 2008 um 08:06 Uhr

    Da schickt man Dich nach Bayern und schon revolutioniert es. :mrgreen:

  6. Von mephane am 30. Sep 2008 um 08:43 Uhr

    „Wenn die FDP konsequent ist, dürften sich zumindest die Regelungen zum Versammlungsrecht wieder etwas entspannen. Ich glaubs zwar nicht, dass die da was dran tun wollen, aber man wird ja sehen.“

    Ach, die FDP war doch im Grunde immer nur Steigbügelhalter für die CDU/CSU, das einzige was die an mehr Freiheit erbracht, ist die der Kapitalisten…

  7. Von Dagobert am 30. Sep 2008 um 17:01 Uhr

    Bayern? Das ist doch das Bundesland in dem die Männer noch echte Männer sind und die Kühe nervös?

  8. Von Woschod am 30. Sep 2008 um 17:11 Uhr

    Meine Kuh kann still halten. 😀

  1. 1 Trackback(s)

  2. 30. Sep 2008: trueten.de - Willkommen in unserem Blog!

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare möglich.