Männertag 2009: Alles wie immer

Während die Polizei Sachsen in einer ersten Pressemitteilung noch von “keinen größeren Störungen” spricht, lassen erste Meldungen andere Schlüsse zu. In Schneeberg (Erzgebirgskreis), wurde ein bisher unbekannter etwa 60 Jahre alter Mann von einem 19-Jährigen grundlos angegriffen und erschlagen. In Zschopau bei Chemnitz mussten nach einem Überfall von Nazis auf einen Döner-Imbiss fünf Personen mit Augen- und Hautreizungen im Krankenhaus behandelt werden. Die Täter riefen dabei ausländerfeindliche Parolen und konnten unerkannt entkommen. In Dresden musste eine Gruppe Jugendlicher die Personalien abgeben, nachdem sie Zeugen durch “Sieg Heil” Rufe und Hitlergrüße aufgefallen waren.

Quelle: Alternative Dresden News

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare möglich.