Spotlight (59)

Letzte Nacht habe ich in Görlitz verbracht, nur um zu sehen, das die VoKü Sommerpause macht. Unglaublich! Oder ist es die Wirtschaftskrise? Ein Video mit Sahra Wagenknecht über die Ursachen Wirtschaftskrise. Am Ende können wir es ja mal wieder auf den Ölpreis schieben. Was auf BP da mit der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko an Kosten zu kommt! Das ist doch das einzige, was zählt. Aber: „Was ist denn schlimmer?“

Wir müssen deshalb alle sparen. Die einen mehr, die anderen weniger. Und die Presse macht sich da ihr ganz eigenes Bild: „Was Journalisten denken, wenn Sie “Sparpaket” hören“. Daraus muss ich sogar mal zitieren:

Nur so, als Beispiel: Ein Paket von gut 80 Milliarden über drei Jahre bei einer Bevölkerung von gut 80 Millionen benötigt rund 1000 Euro von jedem, also 333 Euro pro Jahr. Das bedeutet, eine Alleinerziehende, die von Hartz IV lebt und in Zukunft die 300 Euro Elterngeld nicht mehr erhält, gibt während eines Jahres für sich und ihr Kind fast doppelt so viel, wie sie innerhalb von drei Jahren müsste – und finanziert damit einen unangetasteten Millionär und sein Kind mit.

Und das kriegen wir nicht anders geregelt? Das ist das, von dem uns Medien erzählen wollen, es wäre gerecht und alternativlos? Das ist Deutschland?

Mein Deutschland ist das nicht. Da bin ich Patriot.

Aber das mit dem Qualitätsjournalismus ist ja so eine Sache an sich. In der Schweiz bekommt man das schon in der Schule gelehrt: „Über die Grundlagen des Qualitätsjournalismus“. Naja, der Print-Journalismus ist eh tot.

Man muss das gemeine Volk ja auf die Gefahr von Links einpeitschen. Das toitsche Leitmedium ist wie üblich ganz vorne dabei: „Wie die BILD mal wieder Angst vor einer neuen RAF macht“. Am Ende hat es dann wieder keiner gewusst und niemand war dabei. Dazu eine Buchrezension: „Gestapo – Die Mörder sind unter uns“. Und damit wir das auch niemals vergessen, sollte ein Besuch in Auschwitz Pflicht sein, damit man mal sieht, was die Deutschen, auf die einige so stolz sind, verbrochen haben: „Ein Besuch im KZ Auschwitz-Birkenau“.

Und nun zum Fußball: „Skandalöser Trainer-Komplott gegen Deutschland“. Also wirklich, was die sich trauen! Ich habe ja das Gefühl, BILD redet sich schon warm, für den Fall, das Schland heute rausfliegt. Und wenn es wirklich nicht klappt: „10 Gründe, warum wir – VIELLEICHT DOCH NICHT – Weltmeister werden“ Darum und sowieso: Mach deutsch die Scheisse!

Vielleicht wird ja BILD-Chefredakteur Kai Diekmann auch Chef von Deutschland. Die in der jetzigen Regierung sind doch nur noch am Saufen! Dann kommt Kai vielleicht um seine 42000 Euro Telefonschulden herum.

Und falls sich jemand fragt, wieso die Schweiz Europameister Spanien geschlagen hat, Extra 3 hat den Grund gefunden: Die besseren Vuvuzelas. Apropos Vuvuzelas. Die Geschichte wurde jetzt auch verfílmt: „Lord of the Rings – the Fellowship of the Vuvuzela“. Gibt es übrigens auch von Apple, die iVuvu. Also: „Nehmt dem Neger endlich die Tröte weg!“.

Nach dem Sport kommt die Wissenschaft. Eine neue Studie besagt: „Wissenschaftler sind ideale Sexualpartner“. Darum hier ein paar Bilder vom Saturn. Und die dunkle Materie existiert jetzt doch nicht. Oder?

Zum Schluss natürlich das Wetter: „Video: Tornado zerstört Arena“

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare möglich.