Zehntausende gegen Stuttgart 21

Wie kann man bei solchen Massen noch von demokratischer Legitimation sprechen?

Gestern, am Samstag den 11. Dezember bin ich mal wieder “zufällig” in Stuttgart gestrandet um an der bundesweiten Demonstration gegen das U-Bahnhofprojekt Stuttgart 21 teilzunehmen.

Die Polizei sprach von ca. 15000 Teilnehmern, die Veranstalter von über 50000. Ich kann nur sagen, der Demozug war über eine halbe Stunde lang. Es waren wirklich sehr, sehr viele Menschen. Die Bilder sollten eigentlich Bericht genug sein.

  1. 2 Reaktionen

  2. Von Sepp Aigner am 12. Dez 2010 um 16:00 Uhr

    Danke für die Bilder.

  1. 1 Trackback(s)

  2. 12. Dez 2010: trueten.de - Willkommen in unserem Blog!

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare möglich.