Montagsdemo in Stuttgart gegen S21

Nachdem ich am Samstag bei der großen Demo in Stuttgart gegen den neuen U-Bahnhof S21 dabei war, wollte ich mir natürlich auch anschauen, was die wohlstandsverwöhnten Zukunftsverweigerer1 am Montag auf die Beine stellen.

Ursprünglich war für 18 Uhr „nur“ eine Kundgebung geplant, das Thema war unter anderem die mangelhafte Zugänglichkeit des geplanten S21-Bahnhofes für Menschen mit körperlicher Behinderung.

An dieser Stelle sei mal auf die Initiative Barriere-Frei – Gegen Stuttgart 21 hingewiesen.

Nach Abschluss der Kundgebung vor dem Bahnhof fand spontan noch eine schöne, laute Demonstration durch die Innenstadt statt.



  1. Wer Ironie findet, darf sich ein Stückchen abschneiden! []
  1. 2 Reaktionen

  2. Von gewe am 14. Dez 2010 um 21:13 Uhr

    Klasse! Gebt es ihnen. Nur keine ruhige Minute mehr aufkommen lassen. Schade das ich so weit weg wohne. Also weiter so und keinen Millimeter diese Geldsäcke in den Untergrund lassen – es sei zu ihrer eigenen Beerdigung. Dann aber entgegen der Norm bitte auf 3,80m …

  1. 1 Trackback(s)

  2. 16. Dez 2010: trueten.de - Willkommen in unserem Blog!

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare möglich.