Analog fotografiert (1)

Meine ersten „Gehversuche“ mit analogen SLRs. Zufrieden bin ich bis jetzt noch nicht. Aber vielleicht erwarte ich auch einfach zuviel? Zumindest strahlen die Bilder einen 80er Jahre Charme aus, finde ich. Und das hat schon was.

Folgende Bilder entstanden mit der Canon EOS 3, das Objektiv war ein EF 50mm/1.8 und der Film ein Kodak Farbwelt.

Diese Bilder entstanden mit der Canon AE-1, verschiedene Objektive und ein Billigfilm von Rossmann.

Gescannt habe ich die Negative mit dem Canon CanoScan 9000F. [UPDATE] Und nachdem ich eine andere Software für das Scannen benutzt habe, sehen die Bilder auch schon besser aus. Sieht man aber erst, wenn man auf die kleinen Vorschauen drauf klickt. 😉

Und da haben wir die beiden Kameras.

  1. 4 Reaktionen

  2. Von Oliver am 11. Feb 2011 um 19:53 Uhr

    Hmm, vielleicht doch mal an eine etwas „aktuellere“ Kamera denken? Plus vernünfigem Filmmaterial? Ich bin professioneller Fotograf und rate mal zu Rollei Digibase Film, gibt es bei diversen Versänden (Lichtblick, Calumet, Maco, etc.). Der halbe Euro mehr ergibt 100% bessere Ergebnisse! Die herkömmlichen Fime sind nicht zum digitalisieren konzipiert und nur eine Notlösung (Farbpigmente).
    Ich würde auch zu manuellen Belichtungskorrekturen raten…
    Sorry für den Fachmeierischen Text… 😉

  3. Von Josef A. Preiselbauer am 12. Feb 2011 um 03:42 Uhr

    Danke Oliver, ich werd mich mal nach den Filmen umschauen.

  4. Von Oliver am 12. Feb 2011 um 15:46 Uhr

    Lieber Preiselbauer Josef,
    gerne geschehen. Ich entschuldige mich hier nochmals für die Schreibfehler im Text, und das ausdrücklich….
    Achja: die Kameras, da Sie elektronisch sind, sind mit steigendem Alter nicht mehr kalibriert. Mein Rat: die Blende um eine Drittelstufe öffnen, und schon gehts.
    In anderer Sache: die Blogunterschrift „Kein Kommunismus ist auch keine Lösung“ die fehlt mir schmerzlich.

  5. Von Josef A. Preiselbauer am 12. Feb 2011 um 23:36 Uhr

    Na dann sollte ich das wohl mal wieder so machen, dass die Untertitel wechseln.

    Hab heute in DD mit der AE-1 und einem Kodak Professional BW400CN fotografiert. Mal schauen, was da raus kommt.

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare möglich.