Twitter

Ihr wisst ja, ich nutze auch Twitter. Es ist ja eigentlich praktisch, vor allem wenn bei Veranstaltungen, wo man mobil unterwegs ist, Tweets aktuelle Informationen verbreitet. Aber es gibt eines, was mich enorm nervt: Retweets!

Einer schreibt: “Ich hab drei #Nazis auf der #Straße in #Dresden gesehen. #ddnazifrei” und dutzende Leute müssen das retweeten. Wenn man dann den Hastag #ddnazifrei abonniert hat, dann sieht man die selbe Meldung auch dutzende Male auf seiner Timeline. Da gehen alle anderen Infos unter.

So kann das dann aussehen.

Diese Piratenmeldung habe ich 19 mal gezählt.

Also prinzipiell habe ich nichts gegen Retweets, aber man müsste das filtern können, dass man eine gelesene Meldung nicht noch mal sehen muss.

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare möglich.