1 Monat Blog

Habt ihr es gemerkt? Ich habe es geschafft, diesen Monat jeden Tag einen Artikel1 zu bloggen. Das war nicht immer leicht, ich hoffe aber, ihr fandet es nicht langweilig. Na ja, besser als gar nichts war es sicher schon. 😉

Manchmal hatte ich schon Artikel für eine Woche im Voraus eingetragen, die dann nur noch an den entsprechenden Tagen erschienen. Denn wirklich jeden Tag etwas machen, das ist kein Pappenstiel. Zwischen zwei 12-Stunden-Schichten lässt die Lust arg nach. Aber zum Glück habe ich ein großes Fotoarchiv, da geht fast immer noch was.

Und da wir Kommunisten ja wissen, das nichts ohne einen guten Plan geht, habe ich mir sogar beim imperialistischen Klassenfeind Google einen Kalender dafür angelegt.

Ich weiß nicht, ob ich das weiter schaffe, ich versuche es einfach mal.

Bis dahin könnt ihr Euch ja mal meinen Wunschzettel bei Amazon anschauen, der kann zum 6. September, also meinem 39. Geburtstag, ruhig etwas leerer werden. 😉

  1. Das hier gilt auch als Artikel! []
  1. 3 Reaktionen

  2. Von gewe am 31. Aug 2012 um 09:57 Uhr

    Denke dran, wenn Dir alle Bücher geschenkt werden, brauchst Du eine größere Wohnung und mußt alle Bücher mit umziehen lassen. 🙂
    Was macht die Brumm, brumm Schule?

  3. Von Woschod am 31. Aug 2012 um 18:37 Uhr

    Ach über brumm brumm reden wir in zwei Wochen wieder.

  4. Von GeRu am 2. Sep 2012 um 10:43 Uhr

    http://www.youtube.com/watch?v=pSU_rBr42OU

    Bücher kaufen?? Gibt doch Tauschbörsen:
    http://www.tausch-buecher.de/

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare möglich.