Rom, Tag 6

Es ist spät, darum halte ich mich kurz. Heute, also eigentlich schon gestern, waren wir in Ostia Antica. Das war vor 2000 Jahren die Hafenstadt für Rom. Nach dem Niedergang Roms und der Verlagerung (Verlandung) der Tibermündung verlor auch die Hafenstadt an Bedeutung und heute zeugen nur noch Ruinen von ihrer Existenz.

Nachmittags sind wir für ein kurzes Bad in das Mittelmeer gehüpft. 20 Grad Lufttemperatur und 22 Grad Wassertemperatur, das ließ sich aushalten. Salziger als die Ostsee ist was Wasser. 😉

Abends besuchten wir in Rom eine Aufführung der Oper La Traviata. War schön!

Morgen Vormittag wollen wir noch den Deutschen Friedhof im Vatikan besuchen.

Die Fotos, wie üblich schief und unbearbeitet. 😀

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare möglich.