Isarhochwasser 2. Juni 2013

Es ist schlimmer gekommen, als wir dachten. Inzwischen hat die Isar den zweithöchsten Pegelstand nach dem Hochwasser von 2005. Damals waren es 450cm. Derzeit (22:00 Uhr) sind es ca. 343cm.

Im Folgenden einige Bilder des Tages.

Das ist die Nordseite der Isar bei Oberhummel. Hier wird der Deich sicher auch in den nächsten Stunden komplett geschlossen.

Oberhummel_Nord_01

Auf der Südseite wurde der Deich schon geschlossen. Wenn nicht, würde als nächstes Gaden unter Wasser stehen.

Oberhummel_Sued_01 Oberhummel_Sued_02 Oberhummel_Sued_03

Oberhummel_Sued_04 Oberhummel_Sued_05 Oberhummel_Sued_06

Unter der Isarbrücke von Marzling wird es auch langsam knapp, aber noch ist es nicht kritisch. Die Brücke ist wegen Bauarbeiten derzeit sowieso gesperrt.

Marzling_Isarbruecke_01 Marzling_Isarbruecke_02 Marzling_Isarbruecke_03

Marzling_Isarbruecke_04 Marzling_Isarbruecke_05 Marzling_Isarbruecke_06

Außerhalb des Deiches, nördlich der Marzlinger Isarbrücke fließt normalerweise ein beschauliches Bächlein. Da wo der Biber mal seinen Damm gebaut hat. Dort wird derzeit die Brücke neu gebaut. Heute sah es so aus.

MArzling_Baustelle_01 MArzling_Baustelle_02 MArzling_Baustelle_03

MArzling_Baustelle_04 MArzling_Baustelle_05 MArzling_Baustelle_06

In Freising-Lerchenfeld gibt es in direkter Nähe zum Jugendhaus Tollhaus (Isarstraße) noch vor dem Deich ein Rückhaltebecken, das normalerweise leer ist. Heute ist es voll gelaufen.

Freising_Deich_01 Freising_Deich_02 Freising_Deich_03

Ein Problem des Stadtteil Lerchenfeld ist, dass ab einem Isarpegelstand von 260cm das Grundwasser hochdrückt. (Wir erinnern uns: Derzeit sind es 343cm.) Das Ergebnis sieht man unter anderem bei uns in der Tiefgarage. Das Auto habe ich bereits vorsichtshalber rausgefahren.

Tiefgarage_01 Tiefgarage_02

Zum Schluss noch ein Video des Tages.

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare möglich.