Isarhochwasser 3. Juni 2013 – Freising

Heute ist der Pegel der Isar im Vergleich zu gestern noch mal über einen halben Meter gestiegen, auf ca. 380cm. Im Stadtteil Lerchenfeld sind vor allem die Keller der kleinen Häuser vollgelaufen, allerdings mit Grundwasser, daher ist das relativ sauber. Am Deich steht weiterhin die Feuerwehr und pumpt, die Sekunde 300 Liter. Das sind über eine Million in einer Stunde, bzw. über 1000 Kubikmeter. Die Stimmung erinnert mich langsam an Dresden 2002, überall Martinshörner, Feuerwehren und THW. Mehrere Straßen wurden bereits gesperrt. Seit kurz nach 18.30 Uhr gilt im Landkreis Freising Katastrophenalarm. Nun ja, die Pfützen in der Tiefgarage sind noch nicht größer geworden.

isar_hochwasser_freising_01 isar_hochwasser_freising_02 isar_hochwasser_freising_03

isar_hochwasser_freising_04 isar_hochwasser_freising_05 isar_hochwasser_freising_06

isar_hochwasser_freising_07 isar_hochwasser_freising_08 isar_hochwasser_freising_09

isar_hochwasser_freising_10 isar_hochwasser_freising_11 isar_hochwasser_freising_12

isar_hochwasser_freising_13 isar_hochwasser_freising_14 isar_hochwasser_freising_15

isar_hochwasser_freising_16 isar_hochwasser_freising_17 isar_hochwasser_freising_18

isar_hochwasser_freising_19 isar_hochwasser_freising_20 isar_hochwasser_freising_21

isar_hochwasser_freising_22 isar_hochwasser_freising_23 isar_hochwasser_freising_24

isar_hochwasser_freising_25 isar_hochwasser_freising_26 isar_hochwasser_freising_27

isar_hochwasser_freising_28 isar_hochwasser_freising_29 isar_hochwasser_freising_30

isar_hochwasser_freising_31 isar_hochwasser_freising_32 isar_hochwasser_freising_33

isar_hochwasser_freising_34 isar_hochwasser_freising_35 isar_hochwasser_freising_36

Zu diesem Beitrag sind keine Kommentare möglich.