Archiv für die Kategorie ‘Gastbeiträge der besonderen Art’

Der schönste König im ganzen Land

Ich möchte hier mal an meinen Kumpel Numa erinnern, der im Stalinwerke-Forum, dessen Administrator ich bin, immer so hervorragende Beiträge schreibt, die zwar keiner von uns übrigen liest, auf die wir aber alle mächtig stolz sind.

Außerdem ist er ein vorzüglicher Koch und Gastgeber, er kann Handstand auf einem Biedermeierstuhl, hat eine vollendet schöne Handschrift und führt eine glückliche Ehe. Das alles, würde ich sagen, macht ihn zum besten Menschen der Welt.

Aber natürlich bin ich als Stalinist gegen jede Form des Personenkults und sage daher, daß Lobpreisungen, auch wenn sie so berechtigt sind wie im Fall von Numa, nicht zur Selbstverständlichkeit werden dürfen.

Servus, sagt:
Euer Doaniel

Jetzt mal Spaß beiseite:

Ich befinde mich just in einem gelben Schlauchboot, mitten in meinem Wohnzimmer, mein Laptop ist (nomen est omen) recht hübsch auf meinem Schoß platziert. Mich umgibt zwar kein Wasser (ist ja doch eine Kostenfrage), aber ich habe ein Hawaii-Hemd und Bermuda-Shorts an, und in meine tolle Dolby-Anlage habe ich die hübsche CD mit den Wal- und Delphin-Gesängen eingelegt, die ich letzten Sommer bei Readers Digest erstanden habe. Ich fühle mich, kurz gesagt, wie Captain Bligh auf dem Weg nach Timor.

Warum wie Captain Bligh? Nun, er war ja doch der, der bemeutert wurde, und bemeutert werden ist so ziemlich die Grunderfahrung im Leben eines Forums-Administrators, der ich ja in zweiter Instanz auch noch bin.

Das also zur aktuellen Lage. Kommen wir zur Zukunft:

Es könnte sein, daß an diesem Wochenende sowohl ungewöhnlich viele als auch viele ungewöhnliche Einträge in diesem Blog gesendet werden. Das liegt daran, daß ich gerade eine Art Charakterexperiment an mir zur Durchführung bringe. Wenn jemand also irgendwas komisch, geschmacklos oder beleidigend findet, immer dran denken: Ich bin es nur, der gute alte Doaniel aus Dräääschden, und ihr könnt mich für alles, was ich die nächsten Tage hier verzapfen schreiben werde, verantwortlich machen.

Bis bald,
Euer Doaniel

PS: Und immer schön dran denken! : Bei der nächsten Wahl unbedingt nicht MLPD wählen.

Das hässliche Gesicht des Kapitalismus: Der Single-Frame-Grill