Archiv für die Kategorie ‘Nullniveau’

Wenn Computerfrekas an Sex denken…

Er: Ich stelle mir gerade vor zwei 22 Zoll 16:10 Schirme nebeneinander vor. Das ist dann drei mal so breit wie mein 19 Zöllner, aber immer noch genauso hoch.

Ich: Da kannste Breitbildpornos guggen!

Er: So breit bekommt niemand die Beine.*ROFL*

“Kuhschweizer”

Constantin Seibt im tagesanzeiger.ch:

… die primitivste Form des Witzes, mit der auch Kinder anfangen: die Ein-Wort-Beleidigung. Das Wort damals hiess: “Kuhschweizer”. So angesprochen, metzelten die Schweizer Söldner auf dem Schlachtfeld ihre Spötter zu Hunderten. Der Witz bekam seine Schärfe dadurch, dass damit nicht einfach auf die Arbeit mit Kühen angespielt wurde. Sondern auf das, was in den langen, einsamen, finstern Sommern auf der frauenlosen Alp eidgenössischer Brauch war.

(via Gonorrea)

Pornografie in Blogs!!!

So tief sind wir schon gesunken, das es jetzt sogar nackte Pornographie hier gibt. Aber wenigstens sind es keine besoffenen Hunde.

Also wollt ihr die schweinische Szene sehen? Seit ihr schon über 18 Jahre? Wenn ja, dann klickt…

Read the rest of this entry »

Das gefälschte Schäuble-Video

In einigen Blogs ist ein Video unseres allseits verehrten Bundesgrundgesetzbrecherinnenministers aufgetaucht, so z.B. hier bei Thomas:

Bei diesem Video handelt es sich um eine dreiste Fälschung. Das Original konnte man z.B. bei Links im Süden finden. So sah es aus:

So, und nun möchte ich bitte auch hier die Kommentare der moralisch Entrüsteten, die keinen Humor verstehen, auch wenn es zugegebenermaßen ziemlich fies ist. :D

Ihr wisste ja, ich als Kommunist…

Brüste auf dem Mars

Die Brüste einer beliebigen Praktikantin wiegen zusammen 3,5 Kilo. (…) Auf dem Mars wiederum wögen ihre Brüste (…) nur 38% ihres Gewichtes, würden aber aufgrund des geringeren Athmophärendrucks so groß wie Medizinbälle, was sicherlich reizvoll aussähe, aber auch ganz andere Anforderungen an die Hersteller von Raumanzügen stellen würde. (Auch an die für Männer!)

Ich bin mir nicht sicher, ob ich diese Vorstellung faszinierend oder erschlagend finden soll, aber eine ausführliche und wissenschaftlich fundierte Betrachtung des Mars gibt es im Senfblog bei “Saufen auf dem Mars (Reloaded)”.

Abgesehen davon habe ich Brüste auf dem Mars eigentlich anders in Erinnerung:

Quattrotitten