Archiv für die Kategorie ‘Radsport’

Sachsentour International 2007 – 5. Etappe – Teil 1

Genaugenommen macht es mal kurz “Husch….” dann sind die Jungs schon vorbeigefahren. Bei dem Wetter können sie einem leid tun, dabei haben sie heute eine sehr schöne Strecke.

img_8989.JPG img_9015.JPG img_9025.JPG img_9028.JPG

img_9031.JPG img_9037.JPG img_9051.JPG img_9071.JPG

Die Bilder vom Abschluß gibt es heute noch, aber später, wenn die Fahrer im Ziel sind.

Bis dahin könnt ihr etwas über Feuerwehreinsätze und ignorante Polizisten bei der Thüringenrundfahrt lesen.

Tour de France – Richtig und falsch

Richtig ist, dass bei der Tour de France Fahrer, die außerhalb der Karenzzeit im Ziel ankommen, aus dem Rennen genommen werden.

Falsch ist dagegen, das in Zukunft nur noch nach der Ausscheidungsmethode “Wer am wenigsten dopt, bleibt am längsten” gefahren werden soll.

SpOn: Polizei führt Moreni ab – Cofidis steigt aus

Start der Sachsentour International 2007

Um 12.40 startete die 1. Etappe der Sachsentour International 2007 (Ganz schlecht gemachte Webseite!) in Dresden auf dem Neumarkt im Schatten der Frauenkirche.

Haupthema war auch dort das Doping, das konnte man schon dadurch erkennen, dass die jungen Fahrer des Astana-Team am meisten von Reportern belagert wurden

sachsentour2007-1-z17.jpg

Auch Zuschauer wurden beispielsweise von Reuters befragt, warum sie sich das trotz der Dopingfälle noch anschauen. Ich persönlich kann dazu nur sagen, das ich den Radsport faszinierend finde und es wäre schade, wenn man die jungen und hoffentlich ehrlichen Sportler wegen Betrügern wie Winikurow oder Sinkewitz bestraft.

Ich habe mir sowohl die Startvorbereitungen …

sachsentour2007-1-z01.jpg sachsentour2007-1-z10.jpg sachsentour2007-1-z15.jpg sachsentour2007-1-z27.jpg

… als auch die ersten 200 Meter am Terrassenufer angeschaut.

sachsentour2007-1-z36.JPG sachsentour2007-1-z37.JPG sachsentour2007-1-z39.JPG sachsentour2007-1-z45.JPG

Noch mehr Bilder von dem Tag könnt ihr euch in meiner Fotogallerie anschauen.

Am Sonntag, wenn die Sachsentour International in Dresden endet, wird es sicher nochmal Bilder geben.

PS: Dicken Dank an KleinAlex für den Tipp, das ich versehentlich gelöschte Bilder auf der Speicherkarte mit “Digital Image Recovery” retten kann.

Tour de France und der Kapitalismus

Es war dem sportlichen Leiter des Team Gerolsteiner Hans-Michael Holczer ein gewisser Stolz anzuhören, als er davon sprach, dass sein Team bisher in keinen der Dopingskandale verwickelt war. Aber er hat es auf den Punkt gebracht: “… Das was wir hier tun, ist ein Wirtschaftsbetrieb …”

— SCHNITT —

Jan Ullrich zu Sat1-Reporter Mike:
“Du, ich wollte eigentlich sagen, eigentlich meine Botschaft war ja, dass ich’s wahnsinnig gut finde, dass jetzt euer Sender eingestiegen ist, und vor allen Dingen auch mit Mike, der macht das ja unheimlich gut, muss ich echt sagen, kommt wirklich der Sport ein bisschen rüber. Weil ich konnt’ das bis jetzt immer sonst nur mit Bild gucken und ohne Ton halt. Und ich freu’ mich darüber, weil: Jetzt ist auch mal ein bisschen der Fahrer, sag ich mal, wird seine Leistung einfach mal ein bisschen dargestellt. Und das finde ich einfach nur richtig. Weil das ist ein wunderschöner Sport, knallhart. Und nicht immer nur das Doping, Doping, Doping, das wird da völlig übertrieben. Und ich find’ das gut, dass ihr da gleich eingestigen seid.”

Und was ist die Antwort des Sat1-Reporters?: “Super.”

Das bestätigt wohl alle die, die beim Einstieg von Sat1 in die Liveberichterstattung davon sprachen, dass das dem Sport nicht zuträglich ist.

(Zitat gefunden bei Stefan Niggemeier)

Ich schau mit jetzt den Start der Sachsentour an.

Alexander Winokurow

Ich gebs ja zu, es war eine schon fast verzweifelte Hoffnung. Aber vielleicht, so dachte ich, hat Alexander Winokurow seine zwei Etappensiege bei der Tour de France ja doch durch ehrliche sportliche Leistung errungen.

Um so größer ist meine Enttäuschung nun zu wissen, dass auch er seinen Sieg nur durch Blutdoping erreicht hat.

Elche bei der Tour de France

Eben gesehen:

tdf-elch.jpg
(Screenshot von Eurosport)

Post an Wagner

Ich verweise auf BILDblog.

Tour de France ab sofort auf Sat1 und Pro7

Ja da schau her! ARD/ZDF, die fleißig weiter Gebühren kassieren, bringen nicht mehr die Tour de France. Kann ja eigentlich egal sein, weil auf Eurosport die Bilder genauso aussehen.

Aber wo läuft sie sonst noch? Ab sofort auf Sat 1, allerdings schlafe ich da bei dem Kommentatoren (N24-Sportchef Timon Saatmann und der dreifache Radcross-Weltmeister und Mountainbike-Weltcup-Sieger Mike Kluge) ein. Außerdem sind die Werbeblöcke im Gegensatz zu Eurosport arg lang. Am Samstag soll dann das Einzelzeitfahren auf Pro7 gezeigt werden.

Guggst Du hier oder hier.

Tour de France: Patrik Sinkewitz positiv auf Doping getestet

Das ist eine Nachricht, die mich sehr ärgert. Der Dopingskandal geht ja nicht erst seit ein paar Wochen. Und was passiert? Ein deutscher Tour de France-Teilnehmer wird bei einer Stichprobe am 8. Juni erwischt, mit Testosteron gedopt zu haben.

Laut Medienberichten hat die A-Probe von Patrik Sinkewitz einen 24-fach zu hohen Testosteron-Wert ergeben. Zwar wurde die B-Probe noch nicht geprüft, aber ich denke, es ist recht unwahrscheinlich, das diese negativ ausfällt. Endgültig werden wir es in wenigen Tagen wissen.

Sinkewitz selber kann sich das Ergebnis noch nicht erklären.

Das Ergebnis: Patrik Sinkewitz mit sofortiger Wirkung aus dem Team von T-Mobile ausgeschlossen und ARD & ZDF setzen ihre Tour-Berichterstattung aus. (Eurosport sendet weiterhin.)

Seltsam finde ich allerdings eines. Es wird gerade der erwischt, der momentan aus der Tour eh raus ist…

Patrik Sinkewitz bei Rund um den Henninger-Turm 2006:
Patrick Sinkewitz Doping

(Bildquelle: Wikipedia)